Thereses Geheimnis

217 Seiten
EAN:
9783959521437

 

Nach ihrem Studium kehrt die junge Marie nach Hamburg zu ihrer Großmutter Therese zurück, bei der sie einst aufgewachsen ist. Hier fand sie all die Liebe, die ihre Mutter ihr nicht geben konnte, und auch jetzt sucht sie wieder Zuflucht bei der lebenserfahrenen Frau. Erst nach Thereses Tod entdeckt Marie, dass diese all die Jahre ein schreckliches Geheimnis mit sich herumtrug, das weit in die Vergangenheit zurückreicht. Marie begibt sich auf die Spuren ihrer Großmutter ...

 

KOMMENTARE ZUM BUCH

Jost GmbH

Eine ergreifende Geschichte

„Spannend und sensibel auf das Thema eingehend. Die Geschichte klingt sehr real und könnte in vielen Familien so stattgefunden haben. Der einfühlsame Schreibstil hat mich sehr beeindruckt. Insgesamt eine Story die nachfühlbar ist und ergreifend zu lesen ist.”

Weltbild plus

Spannend und poesievoll

„Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen. Es ist spannend und poesievoll geschrieben. Am Beispiel von 3 Frauen wird deutsche Geschichte der letzten 60 Jahre nachvollziehbar dem Leser geschildert. Der Autorin ist es gelungen den Zeitgeist der letzten Jahrzehnte am Beispiel einer Hamburger Familie dem Leser nahezubringen. Ranate Mach”

Weltbild plus

Wunderbar einfühlsam

„Ein wunderbar einfühlsam geschriebenes Buch - das mich sehr in seinen Bann gezogen hat! Eine wunderbare Geschichte. Karin Nordhorn”

Karstadt

Absolut hinreißend

„War genau das Richtige für einen - wettermäßig - trüben Sonntag. Sooo schön traurig. Martina Wiese”

Goethe Buchhandlung Weiland

Eine wunderschöne kleine Geschichte!

„Eine wunderschöne kleine Geschichte, die mich sehr nachdenklich stimmte mit dem Rückblick auf ein Kapitel deutscher Geschichte das sehr einfühlsam aufgearbeitet wurde. Zugleich ist es aber auch ein Buch, das vorwärts weist. Verena Rabe ist eine junge Autorin, die aufhorchen lässt und von der man für die Zukunft einiges an neuen, ebenso lesenswerten Büchern erhofft. Marianne Graenning”

Heinrich Hugendubel

Einfühlsam und spannend!

„Ein sehr einfühlsames, aber auch spannendendes Buch. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es war das Erste was ich von Frau Rabe gelesen habe und freue mich schon auf das Nächste. Sabrina Elbin”